Vor fünf Jahren, am 16. Februar 2015 hat der Flughafen Düsseldorf den Antrag auf Erweiterung der Kapazitäten beim Verkehrsministerium eingereicht.

Verkehrsminister Wüst hat erklärt, dass eine Entscheidung über den Antrag wohl erst 2022 fallen wird.

Vor diesem Hintergrund hat sich der Verein „Kaarster gegen Fluglärm“ in einem Brief an den Minister gewandt und ihn aufgefordert, neue Verkehrsgutachten anzufordern, da die Annahmen des Flughafens aufgrund der Veränderungen des Luftverkehrs in den zurückliegenden fünf Jahren inzwischen veraltet sind.

In den Anlage finden Sie unsere Erklärung dazu.

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

mit aktuellen Informationen zum Thema Fluglärm und zu den Beschlüssen der Jahreshauptversammlung versorgt Sie der neueste Newsletter unseres Vereins.

Viel SpaĂź beim Lesen.

Die Mitglieder haben bei der Jahreshauptversammlung am 4. Februar 2020 Werner Kindsmüller als Vorsitzender, Lutz Pollmann und Uli Hort als dessen Stellvertreter sowie Dr. Heinz-Günther Schulte als Schatzmeister und Michael Lepin als Schriftführer in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Vorstand wurde Anette Hamm gewählt.

2020 stehen wegweisende Festlegungen des Verkehrsministers NRW an. Dabei geht es um die Vorlage einer Luftverkehrskonzeption NRW 2030 und die Neuregelung der LandesgebĂĽhren fĂĽr den Flughafen DĂĽsseldorf.

Für beide Fälle gibt es aktuelle Forderungspapiere unseres Vereins.

Vorlage GebĂĽhrenordnung

Forderungen Luftverkehrskonzept NRW_2030

Unterkategorien