45,4 Flüge pro Nacht – das ist ein neuer Allzeitrekord des Flughafens. Damit ist die Zahl der nach 22 Uhr verzeichneten Flüge seit der letzten Betriebsgenehmigung 2005 um mehr als 20 Flüge pro Stunde angestiegen! Im Juli sah das Bild ähnlich aus: 41,2 Flüge nach 22 Uhr – das ist Juli-Rekord.
Daran zeigt sich, dass bei einer insgesamt konstanten Anzahl von Flügen über das ganze Jahr und einem nur geringfügigen Zuwachs in den Sommermonaten eine Verlagerung der Starts und Landungen auf die frühen Morgenstunden und die Nachtstunden stattgefunden hat.
Sollte sich der Flughafen mit seinen Erweiterungsplänen durchsetzen, droht noch mehr Fluglärm in den Abendstunden.