Die Ausreden des Flughafens werden auch immer schlechter. Streiks, schlechtes Wetter, Schwierigkeiten bei der Entladung des Gepäcks - Tatsache ist, dass die Zahl der Landungen nach 23.00 Uhr in diesem Jahr um 50% gestiegen sind. Mehr als 2.000 mal ein Verstoß gegen den Flugplan. Wenn der Flughafen nicht in der Lage ist, die heutigen Kapazitäten zu bewältigen, wie würde das dann erst werden, wenn 1/3 mehr Landungen geplant werden?

Hierzu auch der Beitrag in der heutigen WDR - Lokalzeit Düsseldorf