In einer Stellungnahme im Rahmen des laufenden Planfeststellungsverfahrens zur Kapazit√§tserweiterung trifft das Umweltministerium NRW die Feststellung, dass der Antrag nicht pr√ľff√§hig ist. Als Grund f√ľhrt das Ministerium in einer unserem Verein vorliegenden Stellungnahme an, dass aus dem Antrag nicht ersichtlich ist, welche Auswirkungen eine Genehmigung auf das tats√§chliche k√ľnftige Flugaufkommen haben w√ľrde. Entsprechend k√∂nnen auch die Belastungen f√ľr Mensch und Umwelt nicht ermittelt werden. Deshalb ist de Antrag auch nicht bewilligungsreif. Damit unterst√ľtzt das Ministerium die Kritik, die unser Verein seit Langem an dem Antrag des Flughafens √ľbt.

Dazu auch der Bericht in der RP vom 12. Januar 2017