Um 22 Uhr muss Schluss ein!

Unterschriften zur Unterstützung der Forderung an Verkehrsminister Wüst

Samstags von 10-12 Uhr am Wochenmarkt in Kaarst bzw. Abgabe im Rathaus Kaarst

Sie möchten uns unterstützen, schreiben sie eine E-Mail an mailto:info(at)kagf.de? (at) bitte in der Adresse auf @ ändern

Bei einer gut besuchten Veranstaltung hat Prof. Dr. med. Carl-Albrecht Haensch in Kaarst (21. Nov. 2017) über die Bedeutung des Schlafs und die Ursachen von Schlafstörungen referiert.
Empirische Untersuchungen belegen, dass sowohl regelmäßig auftretende Lärmereignisse mit hohen Werten wie auch Dauerschallpegel über 55 Db(A) , wie er in Kaarst in den Nachtstunden erreicht wird, negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Neben Herz- und Kreislauferkrankungen führt hoher Fluglärm auch zu einem deutlichen Anstieg der Zahl der Depressionserkrankungen.
Einen Mitschnitt der Veranstaltung finden sie hier.