Kategorien
Allgemein Neuigkeiten

Internationaler Tag gegen Lärm

Es mag zwar im Augenblick wenig Anlass geben, über störenden und gesundheitsschädigenden Fluglärm zu klagen, aber wir hoffen doch alle, dass diese schlimme Pandemie irgendwann beendet sein wird.

Es mag zwar im Augenblick wenig Anlass geben, über störenden und gesundheitsschädigenden Fluglärm zu klagen, aber wir hoffen doch alle, dass diese schlimme Pandemie irgendwann beendet sein wird. Dann dürfte auch der Fluglärm wieder zurückkehren. Aus diesem Grunde nehmen wir den Internationalen Tag gegen Lärm am 28. April zum Anlass, die Umweltministerin von NRW, Frau Ursula Heinen-Esser aufzufordern, für den Flughafen Düsseldorf endlich den nach EU-Recht vorgesehenen Lärmaktionsplan zu erstellen.
Lesen Sie dazu unsere Pressemeldung und den Brief an die Ministerin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.